Man kann in Tiere nichts hineinprügeln, aber vieles aus ihnen herausstreicheln

(Astrid Lindgren)

Diosa, Dori und Domino

 

WAS IST SEELENHEILEN?

 

 

Tiergestützte pädagogische Angebote mit Pferden, Schweinen, Hunden und Meerschweinchen

 

Oberstes Ziel von Seelenheilen ist die Steigerung des menschlichen Wohlbefindens durch den pädagogischen Einsatz von Tieren.

 

Jeder Klient wird mit all seinen Stärken und Schwächen angenommen und individuell gefördert.

 

Gleichzeitig ist es für uns wichtig, dass sich auch die Tiere in der Arbeit wohlfühlen und die Möglichkeit haben eigene Grenzen aufzustellen.​

 

Domino

Domino - geboren am 01.04.1989, Schwarzwälder Fuchs, Wallach

 

Er liebt Kinder und ist im Umgang ruhig und geduldig. Domino ist ein verlässlicher Kamerad in jeder Lebenslage. Am liebsten verbringt er seine Zeit mit seinen beiden Stuten, Dori und Diosa. Mit ihm kann man prima kuscheln, auch die Fellpflege gefällt ihm sehr. Er ist ein Tier, das Ruhe, Vertrauen und Geborgenheit ausstrahlt.

Dori

Dori - geboren 14.2.1991, Schwarzwälder Fuchs, Stute

 

Dori ist leider im August 2020 verstorben. Sie hinterlässt eine große Lücke bei ihren Pferde- und Menschenfreunden...

Diosa

Diosa - geboren 01.06.1999, kleines Deutsches Reitpferd, Stute

 

Diosa verstarb im September 2020. Seither lleben Domino und Alkear allein auf unserem Hof.

 

 

Alskear

Alskear, geb. 17.04.1991, Isländer, Wallach

 

Seit Juni 2013 in der Herde, ein echter Sympathieträger und Kinderliebling. Gerne lässt er sich putzen oder geht mit Klein und Groß spazieren. Auch beim Reitunterricht zeigt er sich von der besten Seite. Alskear ist sehr geduldig und vosichtig im Umgang mit Kindern, auch Pferdeunerfahrene können bei ihm schnell Vertrauen fassen und den Umgang mit Pferden erlernen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Seelenheilen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.